Sicherheit & Datenschutz

Seit unserer Gründung im Jahr 2006 stehen die Themen Sicherheit und Datenschutz bei uns an erster Stelle.

Dazu gehört selbstverständlich die Einhaltung sämtlicher nationaler und internationaler Standards, wie zum Beispiel der DSGVO oder des US-amerikanische HIPAA-Gesetzes zum Umgang mit und Schutz von Gesundheitsdaten. Wir lassen uns seit vielen Jahren durch unabhängige Prüfer nach dem SOC2-Standard zertifizieren. Dies beinhaltet die regelmäßige Überprüfung der Bereiche Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitung, Integrität, Vertraulichkeit und Datenschutz.

Nachfolgend finden Sie unsere wichtigsten Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien:

  • Datenschutzerklärung: Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir diese verwenden.
     
  • Cookie-Richtlinie: Unsere Cookie-Richtlinie erklärt, wie wir Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website einsetzen. Sie erklärt auch, warum wir sie verwenden und nennt Ihre Rechte, um unsere Nutzung zu kontrollieren.
     
  • Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Wir verpflichten uns zur Einhaltung der DSGVO. Um unser Engagement zu unterstreichen, haben wir unsere Privacy Shield Zertifizierung durch das Privacy Shield Framework erhalten. Die Zertifizierung beinhaltet die Einhaltung des EU-U.S. Privacy Shield Frameworks und des Swiss-U.S. Privacy Shield Frameworks, die strengere Datenschutzverpflichtungen, formelle Rechtsbehelfe für Einzelpersonen und strenge Kontrollen beinhalten.
     
  • Privacy Shield Erklärung: Am 16. November 2017 wurden wir nach dem EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert, was unser Engagement für globale Sicherheit und Compliance unterstreicht. Bitte lesen Sie unsere Privacy Shield Erklärung.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an privacy@limeade.com oder lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.